Archiv

2020

Veranstaltungsreihe „Die Mitwirkung und Partizipation von Migrantin*innen für die Demokratie in Stadt und StädteRegion Aachen“

Die Integrationsagentur (IZ) des Pädagogischen Zentrums Aachen e.V., das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Aachen und der Verein ADNA for Agreement and Empowerment e.V. organisieren in Kooperation eine Veranstaltungsreihe zu o. g. Thema

Weiterlesen …

Interview mit Prof. Dr. Karim Fereidooni zum Forschungsprojekt „Antisemitismus als soziales Phänomen in der Institution Schule“

Die Antisemitismusbeauftragte des Landes NRW und das Schulministerium NRW haben die Ruhr-Universität Bochum (RUB) zur Durchführung einer Studie zum Umgang mit Antisemitismus in der Schule in NRW beauftragt.

Mithilfe von Unterrichtsbeobachtung soll erforscht werden, in welchen schulischen Handlungs-, Verhaltens- und Wissensräumen sich Antisemitismus äußert und wie eine nachhaltige Bildungsarbeit in diesem Zusammenhang ihre Wirkung entfalten kann

Die Studie wird durchgeführt von einer interdisziplinären Projektgruppe der RUB bestehend aus Juniorprofessor Dr. Karim Fereidooni (Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung), Dr. habil. Kristin Platt (Diaspora- und Genozidforschung) und Prof. Dr. Katja Sabisch (Gender Studies).

Das Interview führten wir mit Prof. Dr. Fereidooni, der Sprecher der Projektgruppe ist.

Weiterlesen …

Literaturhinweise ARIC-NRW e.V.

Das ARIC-NRW e.V. freut sich auf zwei Artikel von Lisa-Marie Rüther Hinweisen zu dürfen...

Weiterlesen …

Kabinettsausschuss: Antirassismus Agenda 2025: Wir brauchen einen politischen Neustart und keine halbherzigen Maßnahmen!

Um die Arbeit des Kabinettsausschuss gegen Rechtsextremismus und Rassismus kritisch zu begleiten wurde  von der Bundeskonferenz der Migrant*innenorganisationen (BKMO)  ein Begleitausschuss eingerichtet, dem auch unser Bundesverband advd angehört.

Weiterlesen …

Broschüre zu Rechtsschutzmöglichkeiten bei rassistischer Diskriminierung im Wohnkontext

Das Gleichbehandlungsbüro – GBB im Pädagogischen Zentrum Aachen e. V. hat eine Broschüre zu Rechtsschutzmöglichkeiten bei rassistischer Diskriminierung im Wohnkontext entwickelt. Die Broschüre ist ein Ratgeber für Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe und/oder Religion bei der Wohnungssuche, den Mietbedingungen oder durch die Nachbarschaft diskriminiert werden. Die Broschüre können Sie in Kürze auch in den Sprachen Englisch, Französisch, Türkisch und Arabisch beim GBB anfordern.

 

Weiterlesen …

Interkulturelle Filmwochen in Siegen

In Siegen finden vom 22. September bis 06. Oktober 2020 die interkulturellen Filmwochen statt.

Weiterlesen …

9. Ausgabe MiGazette — Siegener Magazin zum Thema Migration & Integration

MiGazette ist ein Magazin rund um die Themen Integration, Migration und kulturellem Austausch in Siegen, die nun schon zum 9. Mal erscheint. 

Weiterlesen …

Flyer mit Informationen zur Geburtenregistrierung für in Deutschland geborene Kinder vom GBB Aachen herausgebracht

Das Gleichbehandlungsbüro – GBB im Pädagogischen Zentrum Aachen e. V. hat einen Flyer mit Informationen zur Geburtenregistrierung für in Deutschland geborene Kinder herausgebracht. Der Flyer richtet sich an Eltern aus dem außereuropäischen Ausland, die die Geburt ihres Kindes in das Geburtenregister eintragen lassen wollen. Dies ist vielfach schwierig, weil Standesämter die Heimatdokumente der Eltern oft nicht anerkennen, oder weil keine Heimatdokumente vorhanden sind. Handlungsoptionen und ihre Folgen werden aufgezeigt. Der Flyer können Sie Kürze auch in den Sprachen Englisch, Französisch, Arabisch und Farsi beim GBB anfordern.

 

Weiterlesen …